Feste und Märkte in Bad Wimpfen

Lange KunstNACHT Bad Wimpfen am 02. Mai 2015

Erleben Sie Kultur und Kunst in der romantischen Stauferstadt Bad Wimpfen
Am Samstag, 02. Mai 2015 erstrahlt die Altstadt zur 11. Bad Wimpfener KunstNACHT.

Bis spät in die Nacht flanieren die Gäste durch die kunstvoll beleuchteten Gassen, besuchen die Museen & Galerien der Stadt mit zahlreichen Kunstausstellungen, erleben Straßentheater, Live-Musik & Kleinkünstler, staunen in privaten Galerien und lassen sich von kulinarischen Kreationen verzaubern. Der Eintritt in die Museen ist an diesem Abend kostenfrei.

Diese Pauschale buchen


Wimpfener Reichsstadtfest am 13. und 14. Juni 2015

„Regia Wimpina gerit haec Victricia Signa“ – “Das königliche Wimpfen führt dieses siegreiche Zeichen“.

So brachte Wimpfen bereits im 13. Jahrhundert sein städtisches Selbstbewußtsein auf einem Wappen zum Ausdruck. Aus der größten Kaiserpfalz nördlich der Alpen ging die unabhängige Reichsstadt Wimpfen hervor.

Beim Reichsstadtfest, das zum zweiten Mal am 06. und 07. Juni 2015 stattfindet, wird die Vergangenheit durch szenische Darstellungen und Mitmachaktionen in der unter Denkmalschutz stehenden Altstadt Wimpfens wieder lebendig.

Diese Pauschale buchen


Brückenfest am 21. Juni 2015

Musik & Feiern, tolle Aktionen auf dem Wimpfener „Stadtbalkon“ am Radlsonntag.

Im Rahmen der Veranstaltung „Natürlich Mobil “ - autofrei zwischen Heilbronn und Mosbach wird eine außergewöhnliche Örtlichkeit richtig in Szene gesetzt.
Zwischen 11 und 17 Uhr bietet sich auf der sonst motorisiert befahrenen Brücke die einmalige Gelegenheit bei einer gemütlichen „Hocketse“ und jazzigen Rhythmen das besondere Flair und die Kulisse der Kaiserpfalz zu erleben.

So genießt man das einmalige „Feeling“ wie auf einem großen Balkon hoch über dem Neckar bei bester Verpflegung vom Frühschoppen bis zur Kaffeezeit. Nur ein einziges Mal im Jahr haben Bürger und Besucher auf der Hohenstaufenbrücke die Sitzgelegenheit wie auf einem großen Stadtbalkon – Sie sollten sich das nicht entgehen lassen!

Volksfest auf Rädern mit „natürlich mobil“ am 21. Juni 2015

Einfach das Auto stehen lassen und herrliche Strecken ohne Behinderungen entlang rollen oder Dörfer und Städte der Region mit gemütlichem Pedaltritt erkunden.

Die B 27 zwischen Heilbronn und Mosbach gehört von 8 bis 18 Uhr wieder ganz allein den Radlern und Skatern: Traumhafte 34 Kilometer glatte, breite und asphaltierte Strecke liegen vor den Freizeitsportlern. Die Strecke ist in beide Richtungen befahrbar.

Hotel Neckarblick in Bad Wimpfen

Der Bad Wimpfener Talmarkt vom 25.06. bis 30.06.2015

Ein großes Fest mit langer Tradition. Der Bad Wimpfener Talmarkt als einer der ältesten Märkte in der Bundesrepublik wird in diesem Jahr zum 1049. mal gefeiert!

Einstmals war es ein kirchliches Fest, aus dem sich der Talmarkt entwickelte. Aus dem Jahr 965 ist die älteste Wimpfener Urkunde überliefert, in der Kaiser Otto I dem damaligen Bischof von Worms die bereits von früheren Kaisern und Königen erhaltene Immunität bestätigt und diese Immunität eigens den Wormser Kirchen in Ladenburg und Wimpfen zusichert. Somit gelangte die Kirche St. Peter zu Wimpfen im Tal unter anderem auch in den Besitz des Marktrechtes; aus Pilgerströmen zum Patroziniumsfest St. Peter und dem damit verbundenen Handel vor über tausend Jahren wurde der Besuchermagnet "größtes Volksfest im Unterland" der Gegenwart. 

Sechs Tage lang Vergnügen pur mit Riesenrad, Rocket, Cyber Space, Feuer & Eis, Octobussy und Pirates adventure sowie Losbuden, Belustigungsgeschäfte, Geschicklichkeitsspiele, diverse Kinderfahrgeschäfte, Festbier, Bratwürste, Zuckerwatte, Mandeln mit allem, was zu einem Fest für die ganze Familie gehört.

Sehenswert ist neben all den Attraktionen im Vergnügungspark der bekannte Krämermarkt mit seinen rund 130 Beschickern. Er gehört zu den Größten im Bundesgebiet und bietet vom Knopf über Trachtenmoden, Messeneuheiten bis zur Fertiggarage eine vielfältige Verkaufsschau.

Ergänzt wird das Angebot mit der großen Gewerbeschau auf dem Talmarktgelände. Mehr als 40 Aussteller präsentieren ihre Produkte sowie ihre Leistungen und stehen den Besuchern mit Informationen zur Verfügung.

Montmartre am 18. und 19. Juli 2015

"Montmartre Feeling" erleben Sie im Juli in Bad Wimpfen, wenn die malerische Altstadt zum Treffpunkt zahlreicher Berufs- und Freizeitkünstler wird.

Maler aus allen Bereichen der bildenden Kunst stellen ihre Werke in den alten Gässchen und Straßen aus, wobeí die klassischen Bildgattungen vom Stillleben über die Landschaft bis zum Porträt präsentiert werden. Genießen Sie "Pariser Flair" mitten in Bad Wimpfen!

Diese Pauschale buchen


Lichterfest Bad Rappenau am 14. bis 16. August 2015

Faszinierende bunte Ornamente aus Lichterbechern, Lampions in den Bäumen, große Künstler-Lichtskulpturen und das Lichterzauber-Programm mit musikalischen und kulinarischen Extras verzaubern die Besucher. Festhöhepunkt für Jung und Alt ist das nächtliche musikalische Feuerwerk.

Diese Pauschale buchen


622. Zunftmarkt am 29. und 30. August 2015

Wir laden Sie herzlich ein zum Besuch unseres »Zunftmarktes« (ehemals »Hafenmarkt«, erste urkundliche Erwähnung 1391).

Jedes Jahr am letzten Augustwochenende zieht mittelalterliches Handwerk in Bad Wimpfen ein. In der Tradition des ehemaligen Hafenmarktes, den König Wenzel im Jahr 1391 der reichsstädtischen Töpferzunft gewährte, erfreut der Zunftmarkt mit Handwerkskunst, Tanz und Musik seine Besucher.

Zu bewundern sind zahlreiche Kunsthandwerker, wie Lampen-, Pinsel- und Rechenmacher, Gewandschneider, Glasbläser, Kalligraphen, Instrumentenbauer, ... aber nicht nur altes Handwerk lockt! Neben Gauklern, Spielleuten und Tänzern, verstärken auch Ritter und Wachsoldaten den Eindruck mittelalterlichen Treibens. Der Markt wird am Samstag um 11.45 Uhr und am Sonntag um 10.45 Uhr durch den Einzug des Marktvogts Raban von Wimpfen und dem mittelalterlichen gewandeten Zug des Marktherrn Sculetus de Wimpfen mit Gefolge eröffnet. Kinder finden in der mittelalterlichen Spielstraße ihr Vergnügen. Für Speis und Trank ist auch gesorgt.

Neu in diesem Jahr ist die Aufführung des "Meisterstücks" der Gruppe "Aderlass". Die Wimpfener Fachwerkhäuser legen heute noch beredtes Zeugnis ab vom reichen mittelalterlichen Zunftleben der Zimmerleute und Spanhauer. Am Samstag um 16 Uhr und am Sonntag um 15 Uhr leben vor dem Rathaus mit dem historischen fundierten Schauspiel die zünftigen Bräuche und deren Ordnung wieder auf.

In der gesamten Stauferpfalzanlage, vom Blauen Turm bis zum Roten Turm, zeigen über 70 Handwerker ihr Handwerk und ihre Arbeiten. Für Speis' und Trank sorgen auf dem Markt Wimpfener Vereine: Außerdem bieten Ihnen die Gaststätten in der Altstadt während des Zunftmarktes »guote spise und trank«.

44. Heilbronner Weindorf vom 11.09. bis 20.09.2015

Das Heilbronner Weindorf schlägt auch in diesem Jahr seine Zelte rund ums Heilbronner Rathaus auf. An den zehn Tagen werden bis zu 300.000 Besucher erwartet, welche die edlen Tropfen verkosten werden.

Von 12 Genossenschaften und 18 Weingütern kommen insgesamt mehr als 300 verschiedene Weine und Sekte zum Ausschank. Bei so viel Wein braucht man natürlich eine gute Grundlage. Dafür stehen schwäbischen Spezialitäten, wie z. B. Maultaschen, Linseneintopf, Kutteln, Siebenschwabenspieß und internationale Speisen und Köstlichkeiten, wie Antipasti, Raclette, Garnelenspieße oder Krabbencocktail, bereit. Auf verschiedenen Plätzen wird zum Weindorf in Heilbronn in den Abendstunden Live-Musik gespielt.

Altdeutscher Weihnachtsmarkt 2015

Einer der traditionsreichsten Weihnachtsmärkte Deutschlands stellt sich vor!

Entstanden aus dem ehemaligen Katharinenmarkt ziehen Sie heute einhundertfünfunddreißig Buden und Büdchen zusammen mit der romantischen Atmosphäre, verführerischen Adventsdüften und der bezaubernden Kulisse des mittelalterlichen Fachwerkstädtchens in ihren Bann. Zu dieser besonderen Gelegenheit gönnt man sich am besten ein vorweihnachtliches Wochenende, das Kinderträume wahr macht.

Termine:


Freitag 27.11.2015 bis Sonntag 29.11.2015

Freitag 04.12.2015 bis Sonntag 06.12.2015
Freitag 11.12.2015 bis Sonntag 13.12.2015

Diese Pauschale buchen


8. Bad Rappenauer Glühweinmarkt im Januar 2016

An drei Wochenenden im Januar 2016 duftet es im Zeitwaldgelände des Bad Rappenauer Salinenparks wieder verführerisch nach Glühwein, Punschgetränken und aromatischem Wintertee. Diese gerne besuchte Freiluftveranstaltung ist Freitags von 18 – 23 Uhr, Samstags von 15 -23 Uhr und Sonntags von11 - 21 Uhr geöffnet.

Den Markt erreichen Sie bequem vom Hotel Neckarblick in einem ca. 30-minütigen Spaziergang. 
Die Glühweinspezialitäten und Heißgetränke passen bestens in die kalte Jahreszeit. Man kann unter mehr als 35 köstlichen Spezialitäten, vom selbst hergestellten Gewürzglühwein über Punsch bis hin zu Glühmost probieren. Getränke wie Prosecco- und Lemberger-Glühwein, Feuerzangenbowle, Schwedenpunsch und Jägertee lassen Genießerherzen höher schlagen. Selbstverständlich sind auch alkoholfreie Getränke für Kinder und Erwachsene im Angebot.

Wer möchte, kann bei der Glühwein-Olympiade mitmachen und einen Preis gewinnen. Alle heißen Getränke können in dieser Genießerdisziplin in kleinen 4 cl Mengen probiert werden. Zu den Getränken gibt es tolle Snacks wie Flammlachs auf schwedische Art am Brett gebraten und weitere Fischspezialitäten, über Buchenholz gegrillte Holzfällersteaks, würzige Bad Rappenauer Speckfladen, Flammkuchen, duftende Käse-Crépe, Dampfnudeln und vieles mehr.

Großer Faschingsumzug am 07. Februar 2016

Der Wimpfener Faschingsumzug zieht am Faschingssonntag, den 07. Februar 2016 ab 14.11 Uhr durch die geschmückte Altstadt.

Er ist mit weit über 100 Fußgruppen, Wagen und Kapellen einer der größten Umzüge im Unterland. Viele befreundeter Karnevalsgesellschaften und Vereine sorgen jedes Jahr für reichlich närrische Stimmung.

Brunnen und Gärten am 28.05. und 29.05.2016

Erkunden sind alles Rund um Blumen, Pflanzen und Kunst in der Wimpfener Altstadt am 28.05. und 29.05.2016 – Schlendern Sie von Brunnen zu Brunnen durch die träumerischen Gassen unserer historischen Altstadt. Hier zeigen Gartengestalter, Gärtner, Kunsthandwerker, Kräuterfrauen und Designer ihr Können und ihre Leistungen. Sie präsentieren die daraus mögliche Vielfalt der Gestaltung und bieten den Anreiz des Nachahmens und auch die Herausforderung der eigenen Kreativität. Genießen Sie ein schönes Wochenende in den Gassen von Bad Wimpfen.